Über GITZY

(CC0) Fabian Irsara/Unsplash.com

(CC0) Fabian Irsara/Unsplash.com

Was ist GITZY?

GITZY ist ein Online Magazin, das verschiedene Perspektiven, Meinungen und Erfahrungen zusammenzubringen versucht. Wir wollen zeigen, dass es „die Familie“, „die Beziehung“ oder „die Gemeinschaft“ nicht gibt – die Lebenswelten und Kollektive in unserer Gesellschaft sind so vielfältig, wie die Menschen, die an ihnen teilhaben.

Wie seid ihr denn bloß auf diesen Namen gekommen?

Im pfälzischen gibt es den Ausdruck „alle gitze gare“, der eigentlich nicht existente Superlativ von „alle“. Was so viel bedeutet wie, dass wirklich ALLE zu einer Feier oder Versammlung erschienen sind, inklusive Hund, Katze, Maus. Wir fanden, das trifft die Idee hinter GITZY ganz ausgezeichnet und haben uns für die etwas hipstrigere und kürzere Variante entschieden.

Woher kommt das Geld für euer Projekt?

Haha, welches Geld?! Im Moment ist GITZY noch ein Experiment, das wir privat finanzieren. Sobald sich das ändert, werden wir dich darüber informieren.

Und wer schreibt für GITZY?

Du, Wir, Alle! Die Texte auf GITZY kommen von unterschiedlichen Autoren, die in der Regel keine journalistische Ausbildung haben und aus ihrem Alltag berichten oder über Themen schreiben, die ihnen besonders am Herzen liegen. Wir verstehen GITZY als offene Plattform für Autor*innen und Artikel, die Vielfalt feiern und alternative Sicht- und Lebensweisen für eine breite Masse sichtbar machen.

Cool! Wann kann ich loslegen?

Jederzeit! Wir suchen immer nach coolen Artikeln und Beiträgen. Du kannst auch gern kreativ werden und dich an Comics, Podcasts, Videos oder noch viel verrückteren Formaten versuchen – solange wir es auf GITZY einbinden können und es nicht gegen unseren Grundsatz verstößt, geht es klar. Schreib einfach an redaktion@gitzy-magazin.de und wir unterstützen dich bei der Themenfindung und Ausarbeitung.

Dieser Grundsatz, den ihr da gerade erwähnt habt …

Achso ja, der Grundsatz! Wir wollen mit GITZY zeigen, dass es nicht nur eine Art gibt, sein Leben zu führen. Um das zu gewährleisten halten wir uns an den Grundsatz „Wie Menschen lieben, leben, wohnen und arbeiten ist ihre Privatsache, solange es niemandem sonst schadet“. Beleidigende oder hetzerische Inhalte wirst du hier nicht finden. Außerdem solltest du jeden Artikel auf Gitzy als EINE Perspektive unter vielen begreifen. Urteile fällen Götter und Juristen – wir erzählen nur Geschichten.

Ich bin ein Troll und kann eure Kommentarfunktion nicht finden. Was nun?

Lieber Troll, du hast ganz richtig erkannt, dass wir keine Kommentarfunktion auf GITZY haben. Beiträge, die von dem abweichen, was gemeinhin als gesellschaftliche Norm verstanden wird, lassen deine Tippfinger jucken – schon klar. Gerade deswegen haben wir auf diese Funktion verzichtet. Sollte dir ein Artikel ganz gehörig gegen den Strich gehen, kannst du jedoch jederzeit einen Gegenartikel bei uns einreichen, der mit klugen Argumenten und sachlichem Ton Stellung bezieht. Sollte er nicht gegen unseren Grundsatz verstoßen, werden wir ihn ebenfalls veröffentlichen. Das ist doch fair, oder?

Du kannst dich mit unseren Vorstellungen anfreunden? Super! Falls du Anmerkungen oder Fragen hast, kannst du diese jederzeit unter redaktion@gitzy-magazin.de loswerden. Außerdem kannst du gerne mitmachen und etwas für GITZY schreiben. Hier erzählen wir dir wie das geht!