Neuanfang und Ende

Was passiert, wenn zwei Menschen sich begegnen? Es entstehen Reaktionen, Hoffnungen und Erwartungen. Das ausgelöste Gefühlswirrwarr und die Konsequenzen beschreibt Semipermeabel in dem ersten Kolumnenbeitrag. Semipermeabel Semipermeabel lässt das gesamte emotionale Spektrum durch, das sonst im Inneren verweilt. Was außen vor bleibt, sind vornehme Zurückhaltung, gesellschaftliche Erwartungen und Harmonie.

Fritzis Comic-Kolumne

Fritzis Comic-Kolumne versorgt euch in unregelmäßigen Abständen mit den schrägsten, witzigsten und manchmal auch tragischsten Momenten des Zusammenlebens mit Menschen, Tieren und sprechenden Schals. Fritzi Fritzi lebt mit ihrem sprechenden Schal und einer Handvoll schräger Vögel zusammen. Sie zeichnet und schreibt über Wohnen, Leben und nicht-monogame Beziehungen.

Die Poly-Kolumne Teil 6 – Seid furchtlos!

Polyamore lieben mehr als einen Partner. Oder besser gesagt, sie behalten sich vor, mehr als einen Partner lieben zu können. Das führt hier und da zu seltsamen Begegnungen, für die weder der Knigge noch die lieben Eltern einen vernünftigen Rat anbieten können. In unserer Polykolumne berichten daher drei Polyamore anonym über ihre Erfahrungen und das…

Eine Beziehung ist keine Fertigkeit

Vor ein paar Tagen stieß ich auf eine Frage, die sehr oft in nicht-monogamen und polyamoren Gruppen gestellt wird: Was braucht ihr am Meisten, damit eure Poly-Beziehung funktioniert? Natürlich hatte jede Person unterschiedliche Antworten. Es braucht gute Kommunikation. Vertrauen. Liebe. Oh, und mein Favorit: Selbstwertgefühl. Der am höchsten bewertete Kommentar war von einer Person, die…

Alleine, aber nicht einsam

„Ich muss Euch etwas erzählen. Ich bin verlobt!“. Mein Herz bleibt kurz stehen. Jetzt ist es also soweit: Die erste Freundin heiratet. Nachdem ich mich wieder gefangen habe, freue ich mich für sie und umarme sie lange. Das sind schöne Neuigkeiten! Gleichzeitig merke ich, wie es in mir anfängt zu arbeiten. Die Zahnräder in meinem…

Poly-Kolumne Teil 5 – Wenn Polys sich trennen

Polyamore lieben mehr als einen Partner. Oder besser gesagt, sie behalten sich vor, mehr als einen Partner lieben zu können. Das führt hier und da zu seltsamen Begegnungen, für die weder der Knigge noch die lieben Eltern einen vernünftigen Rat anbieten können. In unserer Polykolumne berichten daher drei Polyamore anonym über ihre Erfahrungen und das…

Warum eigentlich keine Monogamie?

Monogamie ist, so empfinde ich es, die bekannteste und verbreitetste Beziehungsform. Aber ist das, was die Meisten machen, immer das Beste? Früher war ich sehr fixiert auf Monogamie. Ich fand, wenn ich jemanden liebe und derjenige mich liebt, dann ist da kein Platz für andere Menschen. Mittlerweile sehe ich das anders. Wer meinem Blog schon…

Wie funktioniert eine Ehe auf Weltreise?

Heiraten? Heute noch? Haben die einen Knall? Wie stockkonservativ müssen die denn bitte sein? Das hat doch nur steuerliche Gründe! Und dann auch noch ins Ausland? Das kann nur schief gehen! Von wegen. Heiraten ist wie Magie – oder jedenfalls das Magischste, was in deutschen Ämtern möglich ist. Backpack Baby Wir haben all unseren Mut…

Sternenkindfamilie – Teil 3 Wartezimmer, Labore und ein kleines Wunder

Die Aussicht, noch diesen Sommer schwanger sein zu können, versetzte uns in Hochstimmung. Ich hatte keine Probleme damit, mir die vielen Spritzen in den Bauch zu geben und die ganzen Tabletten zu schlucken, die nötig waren, um eine möglichst hohe Anzahl an Eizellen zu bekommen. Es hieß, in einem ICSI-Zyklus (Intrazytoplasmatische Spermieninjektion, hier wird die…

Poly-Kolumne Teil 4 – Vom aufregenden Anfang

Polyamore lieben mehr als einen Partner. Oder besser gesagt, sie behalten sich vor, mehr als einen Partner lieben zu können. Das führt hier und da zu seltsamen Begegnungen, für die weder der Knigge noch die lieben Eltern einen vernünftigen Rat anbieten können. In unserer Polykolumne berichten daher drei Polyamore anonym über ihre Erfahrungen und das…

12